Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 08.04.2020

Stellenangebot: Sachbearbeiter/in für die Finanzverwaltung/Gemeindekasse unbefristet in Vollzeit

Die Gemeinde Tapfheim (ca. 4.000 Einwohner) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Verwaltungsfachangestellte/n oder
Kaufmännische Fachkraft (m/w/d)
mit guten Kenntnissen in der Buchhaltung

als Sachbearbeiter/in für die
Finanzverwaltung/Gemeindekasse
unbefristet in Vollzeit


Ihr Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Erledigung aller Kassengeschäfte, insbesondere Verwaltung der Kassenmittel, Buchführung und Zahlungsverkehr, Abwicklung von Verwahrgeldern und Vorschüssen
  • Erstellung der kassenmäßigen Tages- und Jahresabschlüsse
  • Mahn-, Beitreibungs- und Vollstreckungswesen, Stundungsanträge
  • Erstellung von Statistiken im Kassenwesen
  • Bearbeitung von Spendenangelegenheiten
  • Abrechnung der Verbrauchsgebühren
  • Mitarbeit in Grundstücksangelegenheiten
  • Mieten/Pachten
  • Erstellung der gemeindlichen Steuererklärungen
  • Bearbeitung von Grund- und Gewerbesteuer sowie der allgemeinen Steuern und Abgaben
  • Mitarbeit in  der Kämmerei


Ihre Qualifikation:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Verwaltungsausbildung (Bl I, VFA-K) oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung (Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement, Buchhalter/in Bankkaufmann/frau)
  • Sicherer und höflicher Umgang mit den Bürgern und Aufgeschlossenheit für deren Belange
  • Selbständige  Arbeitsweise, Eigeninitiative, Organisationstalent, Teamfähigkeit
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit


Wir bieten:

  • Leistungsgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des TVöD, entsprechend der Qualifikation und der bisherigen Tätigkeit
  • Eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • Einarbeitung und fachbezogene Fortbildung
  • Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechender Eignung


Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 3. Mai  2020 an die Gemeinde Tapfheim, Herrn Meiershofer, Ulmer Str. 66, 86660 Tapfheim.


Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Meiershofer unter der Telefon-Nr. 09070 966632 gerne zur Verfügung.

drucken nach oben