BrachstadtLuftbild OppertshofenSonnenaufgang DonauLuftbild Donaumünster-ErlingshofenOrtseingang ErlingshofenRathaus 2KindergartenLuftbild BrachstadtSeeRathaus FrontOppertshofenLuftbild Tapfheim
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wandern | Radeln

 

Tapfheimer Highlights

Tapfheimer Highlights

Hier werden die sehenswerten Punkte der Gemeinde Tapfheim in dem unten angefügten PDF-Dokument vergestellt.

Highlights.pdf

Informationen und Tourdaten

Infos und tourdaten

Informationen und Tourdaten finden sich im Flyer 'Wandern & Einkehren' der Gemeinde Tapfheim. Dieser liegt im Rathaus zur Abholung bereit. Außerdem steht der besagte Flyer unten als PDF-Download zur Verfügung.

Wanderkarte

Wanderweg „Kesseltaler Landwirtschaftserlebnis“

Wanderweg „Kesseltaler Landwirtschaftserlebnis“

Mit dem Wanderweg „Kesseltaler Landwirtschaftserlebnis“ wollen der Markt Bissingen, die Gemeinde Tapfheim, das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen und Donautal Aktiv e.V. mehrere Ziele erreichen:


Beschäftigung mit der Natur, Verständnis für das System Landwirtschaft und Forsten, sanfter Tourismus vor Ort, Förderung der Regionalität und Vernetzung mit dem Tourismus, den Freizeitwert der Dörfer stärken und die ländliche Wohnqualität erhöhen. Die moderne Forst- und Landwirtschaft soll der Bevölkerung nachhaltig vermittelt werden.


Die Informationsvermittlung erfolgt dabei übergreifend, indem auch jüngere Generationen an diese Themen herangeführt werden. Der neue Rundweg hat die Absicht, die Besucher zum aktiven Erleben anregen und dabei mit Spiel und Spaß die Themen „Rund um die Landwirtschaft“ darzustellen.

Die fünf Säulen von Sebastian Kneipp werden den einzelnen Stationen zugeordnet. Für Wanderer ist dies durch die farbige Umrandung der Infoschilder erkennbar.

Der Wanderweg verläuft auf asphaltierten und gekiesten Wegen. Er ist sowohl für Radfahrer als auch für die Benutzung mit Kinderwagen und für Rollstuhlfahrer mit Begleitung geeignet.

Im Gasthaus Krone, Bissingen, können iPods für den Audio-Wanderweg ausgeliehen werden.

karte

Natur erleben im Schwäbischen Donautal

Natur erleben im Schwäbischen Donautal

Am Nordufer der Donau, an der Donaubrücke bei Donaumünster, befindet sich ein Turm zur Vogelbeobachtung des Projektes "Natur erleben im Schwäbischen Donautal".


Von hier aus und entlang der Strecke lassen sich typische Wasser- und Auwaldvögel beobachten. An den auf dem Weg installierten Erlebnisstationen erfährt man zudem interessante Details zum Zugverhalten der Vögel oder wann welcher Vogel am besten beobachtet werden kann.

 

An der Station "Vogelstimmen" können Sie Ihr Wissen testen. Wie gut Sie die Gesänge unserer heimischen Vögel kennen, wie der Auwald aufgebaut ist und welche Bäume typisch sind, erfahren Sie an der Station "Auwald". An den Stationen erhält man dazu anschauliche Informationen zur typischen Flora und Fauna der Donauauen.

Auf folgender Informationsseite von Donautal Aktiv erfährt man mehr Details dazu, inklusive einer Karte zu der Strecke.

Wanderkarte Donauauen

Wandern um die Tapfheimer Seen

wandern see

Die Tour beginnt in der Dorfmitte von Tapfheim und führt Wanderer und Radler um die Baggerseen und Donauauen südlich von Tapfheim und wieder zurück an den Ausgangspunkt.

 

Der Tapfheimer Badesee mit seinem Zeltplatz des Kreisjugendrings steht dabei im Fokus, allerdings sind die anderen beiden Baggerseen der Tour durch ihre Naturbelassenheit auch sehenswert.

 

Länge: ca. 8 km

tapfheim karte

Rund um Dettenhart

Rund um Dettenhart

Dieser bewaldete Weg liegt in einer reizvollen Landschaft mit sanften Hügeln und lädt zum Wandern und Radeln geradezu ein. Der Ausgangspunkt der Tour ist das schön gelegene Gut Dettenhart, an das leider keine Gaststätte mehr angeschlossen ist.

 

Dann geht’s bergab, die erste Abzweigung rechts hoch Richtung „Sorig“. Danach am Waldrand links abbiegen und nach der ersten Abzweigung dem Waldrand nach rechts folgen, bis man wieder am Gut Dettenhart ist.

 

Länge: ca. 11 km

karte dettenhart

Rundweg Tapfheim-Buch-Brachstadt

rundweg tapfheim

Der landschaftlich reizvolle und hügelige Weg startet am Feuerwehrhaus in Tapfheim und führt über die Bahnlinie (Brücke) Richtung Schorenberg bis nach Buch.

 

Von dort geht es wieder abwärts bis nach Oppertshofen, vorbei an der Kirche, dann auf dem „Kirchengässle“ nach Brachstadt. Von hier aus geht es wieder hinauf, durch den Wald und an einem kleinen See vorbei, zurück zum Startpunkt.

 

Länge: ca. 18 km

karte tapfheim2

Weg zur Kapelle Maria-Magdalena Erlingshofen

Weg zur Kapelle Maria-Magdalena Erlingshofen

Diese kurze Tour hat ihren Anfangspunkt an der Kreuzung in Erlingshofen. Danach geht es Richtung Norden und durch die Siedlung einen schärferen Anstieg hinauf zur Waldkapelle Maria-Magdalena.

 

Hier kann man nicht nur die Kapelle besichtigen, sondern man hat auch einen wunderschönen Ausblick über den südlichen Teil unserer Gemeinde. Zurück geht es am Waldrand entlang, wieder Richtung Dorf.

 

Eine Beschilderung führt zur Kapelle.

 

Länge: ca. 4 km

karte erlingshofen

Rettingen und Schwaighöfe

Rettingen und Schwaighöfe

Diese Tour führt Wanderer und Radler zu den Rettinger Schwaigen südlich der Donau.

 

Man startet beim Sportplatz Donaumünster. Dann geht der Weg links Richtung Dreiwinkelschwaige, vorbei an der Hubel- und Rothahnenschwaige bis zur Bäldleschwaige und wieder zurück Richtung Rettingen. Hier geht es nun vorbei an der Kapelle nach Donaumünster zurück zum Ausgangspunkt.

 

Länge: ca. 8 km

karte rettingen

Große Donau-Schwaigenrunde

Große Donau-Schwaigenrunde

Los geht es beim Pfarrhaus Donaumünster, dann auf den Donaudamm Richtung Westen und vorbei an den Baggerseen bis nach Gremheim und über die Brücke. Von hier führt die Tour zur Kneippanlage und anschließend auf dem Rad- und Gehweg zurück Richtung Buttenwiesen.

 

Nach ca. 3 km führt der Weg in Richtung der Schwaighöfe, wo sich die Bäldleschwaige zum Einkehren anbietet. Der letzte Teil der Tour führt nach Rettingen, vorbei an der Kapelle und zurück nach Donaumünster.

 

Länge: ca. 18 km.

karte donau

Wanderweg Fuggerholz

wanderweg fuggerholz

Gestartet wird hier beim Feuerwehrhaus Erlingshofen. Danach führt die Tour nach Brachstadt, beim Solarpark rechts auf gut ausgebauten Wanderwegen durch den Wald, vorbei am Sportplatz Brachstadt und zurück. Dieser Weg ist geprägt durch Wald und leichte, aber beständige Höhenunterschiede.


Eine Beschilderung durch das Ferienland Donau-Ries ist vorhanden.

 

karte fuggerholz

 

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

12. 12. 2021

 

14. 12. 2021 - 19:00 Uhr

 
Öffnungszeiten des Rathauses:
  • Montag 8 bis 12 Uhr
  • Dienstag 8 bis 12 Uhr
  • Mittwoch 8 bis 12 Uhr
  • Donnerstag 16 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 12 Uhr