Luftbild TapfheimKindergartenSeeLuftbild BrachstadtBrachstadtRathaus 2Rathaus FrontLuftbild OppertshofenOrtseingang ErlingshofenLuftbild Donaumünster-ErlingshofenSonnenaufgang DonauOppertshofen

Neugestaltung Naturraum An der Kessel

Der Naturbereich entlang der Kessel ist der zentrale Aufenthaltsbereich im Ortszentrum von Donaumünster und Erlingshofen. Gerne hält man sich in den bereits sanierten öffentlichen Räumen um die Vereinsheime der Schützen und des Obst- und Gartenbauvereins auf. Man kann eine idyllische Allee mit altem prägenden Baumbestand entlang des Schlosses Donaumünster direkt am Fluss entlangschlendern und erreicht den örtlichen Festplatz mit dem Vereinsheim des Heimat- und Brauchtumsvereins. Hier sollen noch weitere Aufwertungsmaßnahmen durchgeführt werden.

 

 

1. Städtebaulicher Rahmenplan Ortsmitte Donaumünster/Erlingshofen

 

Rahmenplan

 

Um die Entwicklungspotenziale der gesamten Ortsmitte zu erkennen, hat die Gemeinde Tapfheim 2019 von Haines-Leger Architekten Stadtplaner eine städtebauliche Rahmenplanung erarbeiten lassen. Unter intensiver Beteiligung der interessierten Bürger, Vereine und Anlieger wurde ein Gestaltungskonzept entwickelt, das Zug um Zug umgesetzt werden wird.

 

Download Städtebaulicher Rahmenplan

 

 

2. Neugestaltung östlicher Bereich 

 

Plan Festplatz

 

Für die Aufwertung des Festplatzes und des öffentlichen Raums im Umfeld des Vereinsheims des Heimat- und Brauchtumsvereins liegt bereits eine konkrete Planung vor. Sie wurde bei der Regierung von Schwaben eingereicht, um finanzielle Zuwendungen aus dem Städtebauförderungsprogramm zu erhalten. Parallel laufen die wasserrechtlichen, naturschutzfachlichen und denkmalrechtlichen Genehmigungsverfahren. Nach Abschluss der förmlichen Verfahrensschritte werden die Anregungen in die Ausführungsplanung eingearbeitet. Voraussichtlich 2022 wird die Neugestaltung umgesetzt werden.


Folgende wichtigen Elemente sind vorgesehen: Die Straße von der Kesselbrücke bis zum Ende des Festplatzes wird gepflastert, vor dem Vereinsheim des Heimat- und Brauchtumsvereins wird ein attraktiver Platz entstehen, ein barrierefreier Zugang zum Gebäude, Parkplatzflächen und ein kleiner Spielplatz. Durch Sitzstufen an der Böschung wird die Kessel hautnah erlebbar.

 

 

3. Neugestaltung westlicher Bereich

 

west

 

Im westlichen Bereich ist in erster Linie die Aufwertung des Naturbereichs an der Kessel geplant. Hier steht die Erlebbarkeit der Kessel im Vordergrund. Inwieweit hier Veränderungen am Gewässer in Form einer Uferwiese mit Liegebereich, Schaffung von Zugangsmöglichkeiten zum Wasser oder die Neuanlegung der historischen Furt möglich ist, muss intensiv mit der Wasserwirtschaftsverwaltung geklärt werden. Dieser Bauabschnitt ist im Nachgang zur Neugestaltung des Festplatzes vorgesehen.

 

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

01. 12. 2022 - 13:30 Uhr

 

03. 12. 2022

 
Öffnungszeiten des Rathauses:
  • Montag 8 bis 12 Uhr
  • Dienstag 8 bis 12 Uhr
  • Mittwoch 8 bis 12 Uhr
  • Donnerstag 16 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 12 Uhr