OppertshofenLuftbild BrachstadtOrtseingang ErlingshofenLuftbild OppertshofenLuftbild Donaumünster-ErlingshofenSonnenaufgang DonauKindergartenRathaus FrontSeeRathaus 2Luftbild TapfheimBrachstadt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 27.07.2021

04. 08. 2021

Zum Sachstand der laufenden Baustellen wurde folgendes mitgeteilt:

 

Ausbau Ortsdurchfahrt Oppertshofen

Die Arbeiten liegen im Zeitplan. Die neue Bushaltestelle wurde angelegt und die Querungshilfe gebaut. Die Asphaltierung im ersten Bauabschnitt von der Maurenstraße bis zum Ortseingang Brachstadt wird vorbereitet.

 

Erweiterung Kindergarten Tapfheim

Die Gewerke Trockenbau, Maler, Deckenbau, Vormontage Elektro, Außenputz und Fliesen im Untergeschoss sind abgeschlossen. Die weiteren Arbeiten sind termingerecht eingeplant. Die Gruppen- und Nebenräume können bis zur geplanten Betriebsaufnahme im September fertig gestellt werden.

 

Bauplätze Böllenbachstraße, Erlingshofen

Die Hausanschlüsse für die vier Bauplätze in der Böllenbachstraße wurden hergestellt. Die Bauplätze wurden an einheimische Bewerber vergeben.

 

Baugebiet Pilzfeld, Oppertshofen

Die Fa. Holl arbeitet wieder im Baugebiet. Die Querung der Staatsstraße 2221 ist hergestellt.

 

Baugebiet Haidfeld, Brachstadt

Der Gemeinderat hat beschlossen, im Baugebiet Haidfeld eine Nahwärmeversorgung zu installieren. Dazu wird auf einem Grundstück an der Staatsstraße ein Heizkraftwerk gebaut. Die Versorgung der späteren Häuser erfolgt im Gesamten mit regenerativer Energie in Form von Hackschnitzeln.

Die Bauplatzkäufer bezahlen den Anschluss in einer Einmalinvestition. Es ist keine eigene Heizungsanlage und kein Kamin mit entsprechenden Folgekosten erforderlich. Die Gemeinde Tapfheim wird mit einem geeigneten Bewerber Vertragsgespräche aufnehmen.

 

Bebauungsplan Kreuzfeld I, 6. Änderung

Die öffentliche Auslage und Beteiligung der Träger öffentlicher Belange wurde durchgeführt, die Stellungnahmen wurden abgewogen und entsprechend Beschluss dazu gefasst. Mit der Fassung des Satzungsbeschlusses ist die Änderung rechtsgültig.

 

Schloss Tapfheim

Die Gemeinde Tapfheim hat mit den Eigentümern des Schlosses Tapfheim eine Nutzungsvereinbarung abgeschlossen. Die Nutzung des Nordflügels im Erdgeschoss ist nun für kulturelle, öffentliche und kommunale Zwecke möglich. Somit können dort ab 01.10.2021 kulturelle Veranstaltungen, Empfänge, Ehrungsabende, Lesungen, Konzerte etc. stattfinden. Die Nutzung ist auch für Vereine, Privatpersonen und Ensembles über die Gemeinde Tapfheim möglich. Für außerkommunale Veranstaltungen wird ein Nutzungsentgelt verlangt. In der Sitzung am 27.07.2021 hat der Gemeinderat den Saal per Beschluss gewidmet, so dass auch standesamtliche Trauungen im Schloss Tapfheim möglich sind.

 

Teilsanierung Mischwasserkanal Frühlingstraße Erlingshofen

Im Vorfeld der geplanten Bauvorhaben (Mehrfamilienhäuser durch die Raiffeisenbank Donauwörth und privates Einfamilienhaus auf dem ehemaligen Gärtnereigrundstück) haben hydraulische Untersuchungen ergeben, dass der Kanal in der Frühlingstraße bereits jetzt schon in Teilbereichen an der Auslastungsgrenze ist. Daher wurde der Auftrag für eine notwendige Sanierung an den wirtschaftlichsten Bieter vergeben. Die Maßnahme soll noch im Herbst durchgeführt werden.

 

Erweiterung Kindergarten Tapfheim

Der Auftrag für die Gestaltung der Außenanlagen wurde an die Fa. Wiesmüller, Thierhaupten, vergeben. Viele Bereiche wurden gegenüber der Genehmigungs-planung überplant und optimiert, so dass in diesem Gewerk Mehrkosten anfallen werden. Die Kostenprognose verspricht aber trotzdem ein Einhalten der veranschlagten Gesamtbaukosten von 3,2 Mio. €.

 

Ersatzbeschaffung Salzsilo

Die Überprüfung durch eine Fachfirma hat ergeben, dass beim älteren der beiden Salzsilos im Bauhof die Standsicherheit nicht mehr gegeben ist bzw. dieses nicht mehr befüllt werden kann. Der Auftrag für die außerordentliche Ersatzbeschaffung wurde erteilt.

 

Ersatzbeschaffung Rasenmähertraktor

Diese Ersatzbeschaffung wollte man aufgrund der hohen Ausgaben 2021 heuer vermeiden. Da aber nach jeder Nutzung aufwändige Reparaturen durchzuführen sind, ist eine Neubeschaffung unerlässlich. Die Beschaffung wurde ebenfalls außerordentlich genehmigt.

 

 

Luftreinigungsgeräte für Grundschule

Der Auftrag zur Beschaffung von Luftreinigungs-/ Filtergeräten für die 8 Klassenzimmer wurde erteilt. Die Gemeinde nimmt hierzu ein Förderprogramm mit einer Zuschusshöhe von 50 % in Anspruch.

 

 

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 09. 2021 - 19:00 Uhr

 

04. 10. 2021 - 19:30 Uhr

 
Öffnungszeiten des Rathauses:
  • Montag 8 bis 12 Uhr
  • Dienstag 8 bis 12 Uhr
  • Mittwoch 8 bis 12 Uhr
  • Donnerstag 16 bis 18 Uhr
  • Freitag 8 bis 12 Uhr