Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 21.04.2021

Mundart in dr‘ Gmoid

So Leid, a weng was isch scho komma und sogar über da Compjutr hon se oine bei mir gmeldat und machand mit. Viel ieberlegand no, obs ebbes schicka sollan ond manche fendand abr anscheinad koin Griffl und koi Babier. Wer nix fend, soll se riera, deam brenge dann selber ebbes vrbei. Damid ui seand, was do so kommt grigander iatzt a kloina Koschtbrobe:


Aus Erlshofa:

Dr' Hood (Einzahl)  -  Der Hund
D' Hond  ( Mehrzahl)  -  Die Hunde
Ds' Hondle  -  Der kleine Hund
D'r Hondamr  -  Besitzer der Hundenschwaige


Dr’ Schualehr det iatzt saga: „So, ond iatzt mach mer an Satz draus!“


Z' Readinga, beim Hondamr hod dr Hood, Hondla griagt und iatzt hot dr Hondamer an haufa Hond.


Do kosch wirkle gschpand sei, was no alls kommt …

 


Dr' Burgamoischdr

 

drucken nach oben