Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 02.12.2020

Gemeindebücherei freut sich über 10 erfolgreiche Jahre

„Diese Bücherei ist ein Geschenk an die Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde“, eröffnete Tapfheims Bürgermeister Malz die neu gestalteten Räume in der Grundschule. Dies ist am 5. Dezember auf den Tag exakt 10 Jahre her.

 

Durch die außergewöhnliche Geldspende von Karolina Sprenger aus Oppertshofen, die leider wenige Wochen vor der Einweihung verstarb, konnte die Lesefreude in der Gemeinde mehr und mehr angekurbelt werden. Genauso wie sich der Bestand im Laufe der Jahre verdoppelt hat, ist auch die Anzahl der Nutzer kontinuierlich gestiegen.

 

Große und kleine Besucher, auch weit über die Gemeindegrenzen hinweg, nehmen die Medienangebote und die zahlreichen Veranstaltungen begeistert an. Die Leseförderung für Kinder steht für die Bücherei seit dem ersten Tag an oberster Stelle. „Die Möglichkeit für einen geringen Jahresbetrag in Bücher eintauchen zu können, darf kein Luxus sein“, betonte der Bürgermeister schon damals während der Einweihungsfeier. Daran hat sich in der vergangenen Dekade nichts geändert.


Gerne hätte das Büchereiteam mit allen Lesern, Freunden und Unterstützern ein großes, weihnachtlich anmutendes Jubiläumsfest gefeiert. Die Planungen starteten bereits Anfang 2020, leider ohne zu wissen, was in diesem Jahr alles nicht möglich sein würde. Aber verschoben ist nicht aufgehoben und soll voraussichtlich im April 2021 nachgeholt werden. Dennoch sei es schön, dass gerade in dieser schwierigen Corona-Situation die Institution Bücherei viele Besucher anlocke und man das Strahlen hinter den Masken sehen könne, so die Mitarbeiterinnen.

 

 

Bilder Bücherei-Eröffnung 2010

 

Bild 2010 bei der Eröffnung am 5. Dezember

 

 

Bücherei-Team 2020

 

Bild 2020, das Büchereiteam Gerlinde Geiger, Martina Sailer und Gabi Pfefferer
können auch privat kaum die Finger von Büchern lassen.

 

drucken nach oben