Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

 

Schrift­größe

 

 

Rathaus

 

 Gemeinde Tapfheim 

Ulmer Str. 66

86660 Tapfheim

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

gemeinde@tapfheim.de

 

Homepage der Firma PiWi und Partner

Tapfheim, 24.04.2019

Dorfleben aktiv gestalten: Heimat- und Brauchtumsverein D.E.R. B.O.T.e

Dieses Jahr soll der Schwerpunkt auf das Vereinsleben, die sozialen Kontakte und das dörfliche Leben gelegt werden. Hierzu stellen wird jede Woche an dieser Stelle ein Portrait zusammen.

 

 

Heimat- und Brauchtumsverein D.E.R. B.O.T.e

Die Gründung des Heimat- und Brauchtumsvereins war die logische Konsequenz aus der Euphorie in der Bevölkerung, die während der Feierlichkeiten zum Doppeljubiläum 750/850 Jahre Donaumünster/Erlingshofen im Jahre 1996 aufkam. Von Anfang an beschäftigten wir uns aber auch mit der Geschichte der anderen Ortsteile, so erfolgte 2006 die offizielle Erweiterung auf alle sechs Ortsteile Tapfheims. Dies wird auch durch den Vereinsnamen D.E.R. B.O.T.e unterstrichen, wobei die ersten 6 Buchstaben für die Anfangsbuchstaben der Ortsteile stehen. Zwei Paragraphen aus unserer Satzung verdeutlichen die grundsätzliche Zielsetzung unserer Arbeit:


§ 5) Der Verein widmet sich der Erforschung der örtlichen Geschichte und der Pflege und Erhaltung des kulturellen Erbes und des Brauchtums. Dabei wird eine Zusammenarbeit mit örtlichen und benachbarten Vereinen, Arbeitskreisen und Interessensgruppen angestrebt.


§ 6) Der Verein hat das mittel- und langfristige Ziel ein Archiv aufzubauen und Sammlungen anzulegen. In unregelmäßigen Abständen sollen Veröffentlichungen erstellt und so das erworbene Wissen der Allgemeinheit zugänglich gemacht werden.

 

Wie sehen die konkreten Aktivitäten aus?

  • Erforschung und Dokumentation der örtlichen Geschichte
  • Erkundung der näheren Heimat
  • Lebendige Brauchtumspflege
  • Teilnahme an historischen Umzügen
  • Volkstanz für Kinder
  • Führungen/Exkursionen
  • Besuch von Ausstellungen und Museen
  • Vorträge
  • Gestaltung der Maibaumfeier
  • archäologische Flurbegehungen
  • Aufbau eines Archivs
  • Aufbau einer Bibliothek
  • Aufbau verschiedener Sammlungen
  • Ausstellungen zu verschiedenen Themen
  • „Tag der offenen Tür“
  • gemeinsame Veranstaltungen mit anderen Vereinen (Maibaumfeier, Lichterwanderung)
  • Zusammenarbeit mit der VHS
  • Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesverein für Familienkunde e.V. (Stammbaumtisch-Nordschaben)
  • Kooperationsvertrag mit der Gemeinde bezüglich der Unterstützung der Gemeinde bei der Dokumentations- und Archivarbeit

 

Die gründliche Erforschung und nachhaltige Dokumentation der Geschichte unserer Ortsteile gehört zu den Kernkompetenzen des Vereins. Dem Vereinsnamen gemäß veröffentlicht der HBV seit 1999 unter der Buch- und Zeitschriftenreihe D.E.R. B.O.T.e  in unregelmäßigen Abständen Ortsfamilienbücher, Häuserchroniken oder andere themenbezogene Hefte zur örtlichen Geschichte. Inzwischen sind es bereits 12 Ausgaben.

 

drucken nach oben