Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Hausbaumprojekt

Maßnahme der Dorfverschönerung - Förderung der Pflanzung von straßenbegleitenden Bäumen

Im Januar 2013 hat die Gemeinde Tapfheim das "Hausbaumprojekt" ins Leben gerufen. Hierbei wird das Pflanzen von Bäumen entlang der Straßen im Altortbereich gefördert, um das Verschwinden von "Hausbäumen" zu kompensieren und das Ortsbild nachhaltig zu verschönern. Es wurden bereits zahlreiche  Bäume gepflanzt, die von der Gemeinde bezuschusst wurden. Vielen Dank an alle Beteiligte, die bisher zur Verschönerung unseres Ortsbilds beigetragen haben!

Das Programm läuft weiterhin. Vielleicht hat der einer oder andere Bürger auch noch die Möglichkeit, einen oder mehrere geeignete Bäumen in seinem Garten zu Pflanzen.

 

Die Gemeinde Tapfheim hat sich entschlossen, dieses „Hausbaumprojekt“ ab sofort noch zu erweitern:


Zusätzlich zu den förderfähigen „Hausbäumen“ wird nun auch das Pflanzen von Obstbäumen auf allen Grundstücken im gesamten Gemeindegebiet gefördert. Obstbäume bieten im Frühjahr unseren heimischen Insekten eine wertvolle Nahrungsquelle und schenken uns im Herbst frische Früchte zum Nulltarif. Das Pflanzen eines Obstbaumes auf einem Privatgrundstück wird künftig ebenfalls mit 50 % der Anschaffungskosten, höchstens jedoch 50,00 € pro Baum von der Gemeinde belohnt. Voraussetzung ist, dass der Baum ohne Vorliegen einer rechtlichen Verpflichtung wie z.B. durch Vorgaben im Bebauungsplan gepflanzt wird.

 

Nähere Auskünfte erteilt die Bauverwaltung (Frau Gröbl, Tel. 09070 966644, bauamt3@tapfheim.de). Ein ausfüllbaren Antrag können Sie weiter unten herunter laden.

drucken nach oben