Sonnenaufgang DonauSeeLuftbild BrachstadtOppertshofenLuftbild Donaumünster-ErlingshofenLuftbild OppertshofenBrachstadtOrtseingang ErlingshofenRathaus 2Luftbild TapfheimKindergartenRathaus Front
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hochwasser - So können Sie sich selbst schützen

17. 02. 2021

Hochwasser, Starkregen und Sturzfluten sind Naturereignisse, die trotz Fortschritt in der Prognose und Schadensabwehr immer wieder auftreten und mit denen wir in Zeiten des Klimawandels verstärkt rechnen müssen. Mit der Donau, der Kessel, dem Reichenbach und der Zusam fließen durch das Tapfheimer Gemeindegebiet größere Flüsse und Bäche, deren angrenzende Gebiete als Überschwemmungsgebiete festgesetzt bzw. vorläufig gesichert wurden. Jedoch kann im Falle von Starkregen auch jeder kleine Bach zu unvorhersehbaren Überflutungen und Sturzfluten führen.

Von allen Seiten sind große Anstrengungen notwendig, um den Gefahren wirksam entgegen-zutreten. Der Staat und die Kommune treffen geeignete Schutzmaßnahmen und bieten Hilfe im Ernstfall.

Ganz wichtig ist andererseits, dass Sie private Vorsorge- und Schutzmaßnahmen durchführen. Sie können z.B. durch bauliche Maßnahmen (hochwasserangepasstes Bauen und Nutzung), durch Abschluss einer Elementarschadenversicherung, finanzielle Vorsorge und richtiges Verhalten Ihr Schadensrisiko beträchtlich verringern.

Wir haben umfangreiche Informationsquellen für Sie auf einer gesonderten Seite zusammengestellt, das Bayerische Innenministerium gibt wertvolle Tipps in Form einer Checkliste. Besuchen Sie den entsprechenden Bereich:


Klicken Sie bitte hier.


Die Informationen liegen auch schriftlich im Rathaus aus.

 

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 06. 2021

- 19:00 Uhr
 

13. 07. 2021

- 16:00 Uhr