Luftbild TapfheimRathaus FrontBrachstadtRathaus 2Sonnenaufgang DonauLuftbild Donaumünster-ErlingshofenKindergartenSeeLuftbild BrachstadtOppertshofenLuftbild OppertshofenOrtseingang Erlingshofen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Holzversteigerung aus den Gemeindewaldungen Brachstadt und Erlingshofen

19. 01. 2021
Holzversteigerung aus den Gemeindewaldungen Brachstadt (Rannenberg) und Erlingshofen (Bei der Kläranlage, Bei der Brücke und Frohnholz)


Wie bereits im Dezember mitgeteilt, werden wir auch in diesem Winter eine Holzversteigerung durchführen. Coronabedingt ist es uns leider nicht möglich Ihre Gebote im gewohnten Rahmen persönlich entgegen zu nehmen. Die einzelnen Lose können nach wie vor vor Ort in den jeweiligen Waldabteilungen besichtigt werden. Sollte ein Haufen nicht anders gekennzeichnet sein, ist Haufenende jeweils Mitte der Gasse. Für Rückfragen hierzu steht Ihnen unser Waldbeauftragter Herr Georg Burkart, Brachstadt, Donautalstraße 15, Tel. 09070 9605495 (abends) oder 0170 4877594 wie gehabt zur Verfügung.


Anschließend können Sie per E-Mail oder auf dem Postweg Ihre Angebote abgeben. Hierfür haben wir Ihnen die einzelnen Lose, sortiert nach Waldort, aufgelistet. Das entsprechende Dokument können Sie weiter unten als PDF-Datei herunterladen. Für die Abgabe Ihrer Angebote können Sie direkt diese Auflistung ausfüllen (auch direkt am Bildschirm möglich) und bei der Gemeindeverwaltung zu Händen Frau Gröbl einreichen bzw. an folgende E-Mailadresse schicken: . Die Auflistung der Lose steht Ihnen zusätzlich auf unserer Homepage unter www.tapfheim.de  zur Verfügung.


Abgabeschluss für die Angebotsabgabe ist Montag, 01.02.2021, 8.00 Uhr.

 

Die jeweiligen Lose werden dann an den Meistbietenden vergeben.


Wie seit einigen Jahren praktiziert, werden bei der Holzversteigerung im Rahmen der gerechten Holzverteilung maximal 2 Haufen pro ortsansässigen Bieter abgegeben.


Wir weisen bereits jetzt schon darauf hin, dass die Holzabfuhr bis spätestens Ende Mai, im Frohnholz bis spätestens Mitte April 2021, vorgenommen werden muss. Sollte das Holz nach dieser Frist noch nicht aufgemacht und abgefahren sein, wird dieses durch die Gemeinde Tapfheim neu vergeben. Die Abfuhr darf selbstverständlich nur bei Frost oder entsprechend trockenem Wetter erfolgen, damit die Wege nicht beschädigt werden.

 

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 06. 2021

- 19:00 Uhr
 

13. 07. 2021

- 16:00 Uhr