Sonnenaufgang DonauKindergartenLuftbild BrachstadtBrachstadtLuftbild Donaumünster-ErlingshofenRathaus FrontLuftbild OppertshofenOppertshofenRathaus 2SeeLuftbild TapfheimOrtseingang Erlingshofen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Breitband - Donaum./Opp. - Ausbau beendet, Netz bereits im Betrieb

Breitbandausbau in der Gemeinde Tapfheim

Nähere Infos zum Förderverfahren in der Gemeinde Tapfheim
 

Die Gemeinde Tapfheim will den Breitbandausbau schnellstmöglich vorantreiben und strebt dies im Zuge des neuen Breitbandförderverfahrens des Freistaates Bayern an.

 

Der Freistaat Bayern fördert mit der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen vom 09.07.2014 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

 

Tapfheim, Erschließungsgebiet "Donaumünster und Oppertshofen" (Karte und Straßenliste)

Markterkundung für einen Breitbandausbau

Die Gemeinde Tapfheim führt eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern durch. Die Anfrage zur Markterkundung können Sie sich per unten angegebenem Link herunter laden.

 

Tapfheim, Bekanntmachung Markterkundung

Ergebnis der Markterkundung

Die Gemeinde Tapfheim hat eine Markterkundung im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Ausbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern durchgeführt. Das Ergebniss dessen können Sie an dieser Stelle herunter laden.

 

Tapfheim, Ergebnis Markterkundung

Auswahlverfahren für einen Breitbandausbau

Die Gemeinde Tapfheim führt ein Auswahlverfahren zur Ermittlung eines Netzbetreibers für den Ausbau von Hochgeschwindigkeitsnetzen im von der Gemeinde definierten Erschließungsgebiet im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen in Gewerbe- und Kumulationsgebieten in Bayern durch.

 

Die Gemeinde bittet daher Betreiber elektronischer Kommunikationsnetze bis zum 7. Dezember 2014 um ein Angebot zur bedarfsgerechten Erschließung des genannten Gebiets.

 

Tapfheim, Erschließungsgebiet "Donaumünster und Oppertshofen" (Karte und Straßenliste)

IST-Analyse - Tabelle

IST-Analyse - Übersichtsplan

Bekanntmachung der vorgesehenen Auswahlentscheidung

Der Gemeinde Tapfheim lagen innerhalb der Angebotsfrist zwei Angebot von Netzbetreibern vor. Mit beiden Bewerbern wurde Nachverhandlungen geführt.

 

Auf Grundlage der durchgeführten Bewertung hat der Gemeinderat der Gemeinde Tapfheim am 28.04.2015 das Angebot der Telekom Deutschland GmbH ausgewählt und beabsichtigt mit dieser einen Kooperationsvertrag zu schließen.


Dies gilt vorbehaltlich der formellen Zustimmung der Bewilligungsbehörde.

 

Bekanntmachung der Auswahlentscheidung

Kooperationsvertrag

Der Kooperationsvertrag zum Breitbandausbau für die Ortsteile Donaumünster und Oppertshofen wird nach nach der Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn durch die Regierung von Schwaben unterzeichnet.

Mit beiliegendem Schreiben bestätigt die Gemeinde Tapfheim die Freigabe des Kooperatrionsvertrags im Rahmen der Richtlinie zur Förderung des Aufbaus von Hochgeschwindigkeitsnetzen im Freistaat Bayern (Breitbandrichtlinie).

 

Stellungnahme zum Kooperationsvertrag

Kontakt

Gemeinde Tapfheim

Ulmer Str. 66
86660 Tapfheim

 

Tel.: 0 90 70 / 96 66 - 0

Fax: 0 90 70 / 96 66 - 80

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

29. 06. 2021

- 19:00 Uhr
 

30. 06. 2021

- 17:00 Uhr