Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 25.06.2020

25.06.2020: Alle Infos zum Abschlussgottesdienst – Achtung Änderung!

Liebe Vorschulkinder und –Eltern,

wir möchten euch herzlich am Freitag, den 03.07.2020 in die Pfarrkirche St. Peter zu unserer Abschlussandacht einladen.


Da momentan nur 77 Personen in die Kirche dürfen, müssen wir unseren Gottesdienst auf zwei Gruppen aufteilen. Deshalb können in diesem Jahr auch nur die Eltern mit ihren Vorschulkindern in die Kirche kommen.

 

Die Andacht für die grüne und blaue Gruppe findet um 16:30 Uhr statt.

Die Andacht für die rote und gelbe Gruppe findet um 18:00 Uhr statt.


Das Abschluss-Shirt Ihres Kindes bekommen Sie am Freitagvormittag mit nach Hause. Bitte ziehen Sie es Ihrem Kind am Abend zum Gottesdienst an. Wenn an diesem Tag eine Jacke nötig ist, gerne auch über die Jacke, sodass es gut sichtbar ist.


Auch der Kindergarten muss sich an die momentanen, allgemein geltenden Vorschriften in Kirchen halten. Deshalb bitten wir Sie, sich nur auf die gekennzeichneten Plätze zu setzen und sich nicht unnötig im Kirchenraum zu bewegen. In jeder Reihe die man belegen darf, ist ein Luftballon befestigt. Für diesen Luftballon bekommen Sie in der Woche vor dem Gottesdienst einen Brief mit nach Hause, diesen dürfen Sie dann zusammen mit Ihrem Kind ausfüllen. Nach der Andacht möchten wir dann gemeinsam nach draußen gehen und die Luftballone in den Himmel steigen lassen.


Jede Familie bekommt eine eigene Bank. In diesem Jahr sitzen die Vorschulkinder bei ihren Eltern. Neu ist, dass der Mindestabstand sich verringert hat und nun mehr Personen in die Kirche kommen können. Deshalb ist es nun möglich, dass die Geschwisterkinder den Gottesdienst auch besuchen.  


Sie dürfen Ihr Kind vor der Kirchentür bei Ihrer Gruppenerzieherin abgeben und sich schon einmal setzen. Die Kinder dürfen dann einzeln in die Kirche einziehen und sich dann zu Ihnen in die Bank setzen. Für den Ablauf der Andacht wäre es gut, wenn Ihr Vorschulkind außen am Mittelgang sitzt.  


Vor und nach dem Gottesdienst beachten Sie bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Familien.


In der Kirche ist ein Mundschutz zu tragen. Die Kinder benötigen auch eine Mund-Nasen-Bedeckung. Neu ist, dass dies nur noch beim Betreten und Verlassen des Gotteshauses gilt. Während der Andacht dürfen Sie und Ihr Kind die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen.

 

drucken nach oben