Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 27.03.2019

Dorfleben aktiv gestalten: Schnitzer- und Krippenfreunde

Dieses Jahr soll der Schwerpunkt auf das Vereinsleben, die sozialen Kontakte und das dörfliche Leben gelegt werden. Hierzu stellen wird jede Woche an dieser Stelle ein Portrait zusammen.

 

 

Schnitzer- und Krippenfreunde

Heute mal ein ganz anderes Hobby um Geist und Seele etwas Auszeit zu geben. Schnitzen. Sie denken „nichts für mich“? Falsch. Man muss kein Künstler sein, um aus einem Holzklotz oder einem Brett was Ansehnliches zu Werke zu bringen.

 

Schauen Sie doch einfach mal im Schnitzerheim in der Brachstädter Straße vorbei und blicken Sie über die Schulter der Hobbykünstler, die allesamt mit ganz einfachen Werkstücken begonnen haben. Unter fachkundiger Anleitung und Unterstützung kann es jeder einmal versuchen und wird bestimmt nicht enttäuscht. Was macht das Hobby neben dem künstlerischen Effekt noch attraktiv? Der handwerkliche Umgang mit Holz schafft eine besondere Atmosphäre in der sich Ruhe und Abschalten vom Alltag mit Konzentration und Ehrgeiz paaren. Ein Schnitzer aus dem Allgäu beschrieb das wie folgt: „An den Gesichtern meiner Figuren sieht man, wie ich drauf war.“ In unserer digital geplagten Welt ist das Schnitzen sicher eine gute Möglichkeit runter zu kommen und sich mal wieder bewusst auf sich selbst zu fokussieren.


Egal ob Sie dies im Verein oder Zuhause mal ausprobieren wollen. Die Starthilfe finden Sie bei den  Schnitzer- und Krippenfreunden in Tapfheim, die ihnen gerne mit Rat und Tat den Einstieg ermöglichen.

drucken nach oben