Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 21.02.2018

Ostermarkt am Sonntag, 4. März 2018

Zum 21. Mal bereits lädt die Gemeinde Tapfheim zu ihrem weithin bekannten Ostermarkt ein. Bürgermeister Karl Malz freut sich am 4. März wieder recht zahlreiche Gäste begrüßen zu können.

 

Von 10.00 bis 17.00 Uhr präsentieren über 50 Aussteller in der Schulsporthalle ein abwechslungsreiches und ansprechendes Angebot, alles mit viel Liebe und Herzblut eigenhändig hergestellt. Neben ausgefallenen Kreationen aus Stoff, Filz, Leder, Papier oder Holz, gibt es edle Stickereien, Türkränze und Gartenkeramik zu bewundern; überdies wird auch individuell hergestellter Schmuck nicht fehlen. Frische Frühlingsblüher stehen bereit, ebenso Palmen für einen Strauß zuhause. Ganz besonders im Mittelpunkt sind natürlich die verschiedensten Ostereier, hergestellt und verziert mit vielerlei Techniken, was so mancher Künstler auch vor Ort eindrucksvoll demonstriert. Außerdem sind die Schnitzer- und Krippenfreunde sowie Korbflechter Lorenz Lindermair mit dabei und Drechsler Alois Reiter zeigt die Ergebnisse seiner Arbeiten.

 

Ständig umlagert dürfte bestimmt das Gehege mit den lebenden Häschen durch die Jüngsten sein, während der von den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins D/E/R aufwendig geschmückte Osterbrunnen den Blickfang der Erwachsenen auf sich ziehen wird. Wie immer kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Auf der Tribüne verpflegt der OGV mit deftiger Brotzeit und Getränken, zum Verweilen bei Kaffee und Kuchen, der selbstverständlich auch mit nachhause genommen werden darf, bittet der Elternbeirat vom Kindergarten Regenbogen. Liebhaber von Allgäuer Bergkäse können sich am Stand von Oliver Schön versorgen, während das Ehepaar Josef Wöss schmackhafte Rieser Kartoffeln anbietet. Ein kleiner Glückshafen schließlich macht den Markt komplett, sodass sowohl Aussteller als auch Besucher ein hoffentlich zufriedenes Resümee ziehen werden.


Für die Aussteller ist die Halle am Samstag, 3. März, von 9.00 bis 15.00 Uhr zum Aufbau geöffnet, am Sonntag, 4. März, ab 7.00 Uhr. Die einheimischen Anbieter werden gebeten, bereits am Samstag ihre Waren anzuliefern, um den Verkehr am Sonntagmorgen etwas zu entlasten.


Allen Ausstellern steht an beiden Tagen zum Be- und Entladen sowie zum Parken der Hartplatz der Schule zur Verfügung.

 

Plakat Ostermarkt 2018

drucken nach oben