Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Handlungsfeld "Bundesstraße - Öffentlicher Raum"


Umgehungsstraße - B16 neu

 

Seit vielen Jahren arbeitet die Verwaltung daran, die längst überfällige B16-Ortsumfahrung zu realisieren und damit eine Verkehrsberuhigung und Verbesserung der Wohnqualität an den Ortsdurchfahrtsstraßen zu erreichen. Im Bundesverkehrswegeplan 2030 ist die Umfahrung im vordringlichen Bedarf enthalten.

 

Im Februar 2020 hat das Staatliche Bauamt zu einem sogenannten Scoping-Termin nach Augsburg eingeladen. Dabei wurden die Trassenvarianten den verschiedenen Trägern öffentlicher Belange und dem Bund Naturschutz vorgestellt und es wurde abgefragt, welche weiteren Untersuchungen noch für erforderlich gehalten werden. Während dieses Termins wurde vom Bund Naturschutz angeregt, als weitere Variante eine Untertunnelung von Tapfheim zu prüfen. Das Staatliche Bauamt Augsburg lässt diesen Vorschlag derzeit in einer Machbarkeitsstudie untersuchen, mit einem Ergebnis wird Anfang 2021 gerechnet. Erst mit einem positiven Ergebnis der Machtbarkeitsstudie kann ein Tunnel als weitere, fünfte Variante in die Voruntersuchung aufgenommen werden. Wenn alle Varianten untersucht sind, wird das Raumordnungsverfahren unter Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt.

Das Staatliche Bauamt Augsburg hat unter www.b16-weiterdenken.de eine Internetseite aufgebaut, auf der die aktuellen Informationen zum Projekt zu finden sind. Hier können Sie auch einige Kurzfilme zu diesem Thema ansehen.

 

 

 

 

Neugestaltung Ortseingang Erlingshofen

 

An der Ortseinfahrt Erlingshofen von Donauwörth kommend konnte die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer maßgeblich erhöht werden. Im Zuge einer Fahrbahnsanierung der B16 im Sommer 2019 wurde durch das Staatliche Bauamt Augsburg am Ortseingang Erlingshofen eine Linksabbiegespur zur Bahnbrücke Siedlerstraße und eine Querungshilfe für Radfahrer und Fußgänger gebaut.

 

Abbiegespur Erlingshofen

 

 


Gestaltung Abt-Roger-Straße und Schlossmauer

 

Die Abt-Roger-Straße wurde 2015 saniert. Die teilweise marode Mauer entlang des Schlosses Tapfheim wurde mit optisch ansprechenden Jurakalk-Großblocksteinen neu hergestellt. Eine verbesserte Verbindung in die angrenzende Landschaft wurde geschaffen.

 

Bild Abt-Roger-Straße

drucken nach oben