Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Tapfheim  |  E-Mail: gemeinde@tapfheim.de  |  Online: http://www.tapfheim.de

Tapfheim, 24.08.2017

Personelle Veränderung im Rathaus - Geschäftsleiter Wolfgang Huber verabschiedet

 „Und dann war die Zeit doch so schnell da, du fehlst uns jetzt schon sehr“. Diesen Satz sang die Rathausbelegschaft, ergänzt um ehemalige Kollegen bei jeder Strophe des von Bürgermeister Karl Malz selbst komponierten Liedes. Es war nun also tatsächlich soweit: Vor der Sommerpause verabschiedete sich der langjährige Geschäftsleiter aus dem Rathaus Tapfheim.


Wolfgang Huber war eine Institution in der Gemeindeverwaltung. Seit 1979 arbeitete er für die Gemeinde und war aus dem Rathaus praktisch nicht mehr wegzudenken. Im Rahmen der Abschiedsfeier hob Bürgermeister Malz nochmals Hubers Denken und Wirken hervor und stellte dabei fest: „Drei Bürgermeister hat er erlebt in seiner Amtszeit“. Bereits im Vorfeld der Abschiedsfeier würdigten Bürgermeister Malz und die Fraktionen in der Juni-Sitzung des Gemeinderates die Verdienste von Wolfgang Huber.


Er stand nicht nur den Bürgermeistern mit Rat und Tat zur Seite und war deren rechte Hand, sondern hatte stets ein offenes Ohr für die Bürger und selbstverständlich auch für die Bediensteten im Rathaus. Loyal, kompetent, hilfsbereit, gerecht - so ein paar seiner Charaktereigenschaften. Darüber hinaus zeichneten ihn sein Engagement zu jeder Zeit, sein Interesse für die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche in der Gemeindeverwaltung und sein konsequentes Handeln aus.


Das Rathaus wünscht ihm zum wohl verdienten Ruhestand ganz herzlich alles Liebe und Gute!

 

Verabschiedung Huber

 

Der ein oder andere dürfte bereits mit ihm zu tun gehabt haben: Mittlerweile hat Stephan Henne die Nachfolge von Herrn Huber als Geschäftsleiter im Rathaus Tapfheim angetreten.

sicherer externer Link im neuen Fenster: Wahlscheinantrag Online / Beantragung Briefwahl

Wahlscheinantrag Online / Beantragung Briefwahl

Unter diesem Link können Sie Ihre Briefwahlunterlagen direkt online beantragen. Sie benötigen lediglich die Daten Ihrer erhaltenen Wahlbenachrichtigung hierzu.

drucken nach oben